TRITRON

Natural Cure

Natural Cure bedeutet thermisch beschleunigte, chemische Härtung. Unter Einwirkung von Wärme bildet sich irreversibel durch Polymerisierung bzw. Vernetzung innerhalb kurzer Zeit (eine bis mehrere Minuten) ein fester Film, der beständig gegen Wasser, Lösemittel und die meisten Chemikalien ist.


OEM-Partner können Natural Cure Tintendruckfarben unter der Bezeichnung N Gen von Tritron beziehen. N Gen Tintendruckfarben sind wasserbasiert und als Prozessfarben für verschiedenste piezo-basierte DoD-Drucksysteme erhältlich.

 

Die Fließfähigkeit wasserbasierter Tintendruckfarben appliziert auf nicht saugenden Untergründen in Verbindung mit aneinandergrenzendem Druck verschiedener Farben erfordert eine Steuerung des Farbverlaufs. Ohne Steuerung wird der Farbverlauf auf nicht saugenden Untergründen durch die Benetzung der Tintendruckfarbe bestimmt, die ihrerseits vom Kontaktwinkel abhängt, den die aufgebrachte Flüssigkeit auf dem Untergrund bildet. Auf saugenden Untergründen wird der Farbverlauf wesentlich durch die Saugfähigkeit bestimmt.


Ein neuartiges Verfahren zur Steuerung des Farbverlaufes ist Teil einer modernen Technologie zur Beschriftung insbesondere nicht saugender Untergründe mit wasserbasierten N Gen Tintendruckfarben. Die Technologie setzt sich aus drei Elementen zusammen:

 

  • Oberflächenvorbehandlung
    Durch geeignete Vorbehandlung der Beschriftungsoberfläche können prozessrelevante Größen gesteuert werden:
    • Farbverlauf
    • Flächendeckungsgrad
    • Härtungsgeschwindigkeit

  • Tintendruck
    N Gen Tintendruckfarben werden mit piezo-basierten Drucksystemen appliziert. Die Beschriftungen sind sehr lichtbeständig, weil die in der Tinte enthaltenen, farbgebenden Komponenten Pigmente sind.

  • Natural Cure
    Die thermische Behandlung des Tintendrucks führt zu dessen Polymerisierung und damit zu außerordentlich beständigen Drucken.